Kontakt

Turnverein Jahn 1911 Königshardt e.V.

Geschäftsstelle: Fritz Terhard-Haus
46147 Oberhausen | Kiefernstraße 20

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
montags bis donnerstags von 10:00 bis 12:00 Uhr

donnerstags zusätzlich von 18:00 bis 19:00 Uhr

jetzt anrufen
Telefon: (0208) 672 822
E-Mail senden
E-Mail: tvjahn1911@gmx.de
zum Kontaktformular
Du bist hier: Startseite » » EINSTIEG IN DEN TRAININGSBETRIEB

EINSTIEG IN DEN TRAININGSBETRIEB

17.06.2020

 

TRAININGSBETRIEB WÄHREND COVID-19

Wir starten ins Training! Ab der nächsten Woche geht's für die Königshardter Basketballer wieder los! Anbei findet Ihr das geltende Hygienekonzept!

 

HYGIENEKONZEPT DER ABTEILUNG BASKETBALL DES TV JAHN 1911 KÖNIGSHARDT

- Die Anlage oder Halle ist nur von Vereinsmitglieder des jeweiligen Teams zu betreten

- Die Anlage oder Halle wird ausschließlich von Athlet*innen und Coaches betreten. Für Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde ist der Zutritt untersagt. Auch beim Abholen der Jugendlichen sind Mindestabstände und Personenanzahl zu beachten

- Jedes Mitglied hat eine Maske bei und hat diese während der Einheit griffbereit auf seiner Tasche liegen

- Bis zum Trainingsbeginn gilt in der Halle Maskenpflicht. Während der Trainingseinheit nicht mehr. Nach der Einheit gilt wieder die Maskenpflicht bis zum Verlassen der Halle

- Außerhalb des direkten Trainingsbetriebes (Halle und Freiplatz) gelten Mindestabstände von 1,5 Metern - Die Anwesenheit der Mitglieder wird festgehalten und bestätigt (Unterschrift der Spieler*innen)

- Die Anwesenheitslisten werden von den jeweiligen Coaches aufbewahrt

- Es ist nicht gestattet früher oder später zum Training zu kommen. Die Spieler*innen treffen sich erst zu Trainingsbeginn an der Anlage

- Bei geringsten Symptomen wird das Training für die Betroffenen beendet und die Informationen an die Erziehungsberechtigten und das Gesundheitsamt weitergegeben

- Umziehen und Umkleiden ist in der Halle nicht möglich, die Spieler*innen kommen in Trainingskleidung und verlassen das Gelände auch wieder in dieser

- Die Duschen bleiben geschlossen

- Beim Betreten der Anlage desinfizieren alle Spieler*innen ihre Hände und Handgelenke

- Toiletten werden nur mit Maske benutzt. Der Toilettengang muss vom Verantwortlichen dokumentiert werden

- Trinkflasche und Handtücher sind in den Sporttaschen zu halten.

- Für Taschen gibt es einen getrennten Bereich mit genügend Abstand (1,5 m) zueinander

- Für die Halle werden die Teams in Gruppen zu je 6 bis max. 9 Spielern*innen eingeteilt

- Die Trainer*innen teilen die Gruppen ein. Diese Gruppen dürfen nicht gewechselt werden

- Bei geschlossener Trennwand dürfen pro Hallenhälfte 10 Personen (inklusive Trainer*in) trainieren

- Es trainiert immer nur ein Team - Wenn mehr Teams trainieren, dann nur wenn die Begrenzung von 10 Personen pro geschlossenen Hallenteil und eine strikte Trennung der Teams gewährleistet ist

- Bälle und benötigte Gerätschaften werden von den Mitgliedern selbst mitgebracht (falls nicht möglich bitte Jugendkoordinator kontaktieren)

- In der Halle werden die Bälle des Vereins genutzt und nach der Nutzung desinfiziert

- Auch nach der Einheit werden beim Verlassen die Hände und Handgelenke desinfiziert

- Bei mehr als einer Mannschaft in der Halle, dürfen diese nicht aufeinandertreffen

- Die Maskenpflicht tritt mit Ende der Einheit wieder in Kraft - Der Leerlauf zwischen den Teams beträgt min. 20 Minuten. Zwischen den Einheiten wird die Halle mit Durchzug gelüftet (beide Notausgänge offen)

- Die Teams betreten die Hallenhälften über den Haupteingang (die mittleren Kabinen) und verlassen die Hallenhälften über die jeweiligen Notausgänge in der Hallenhälfte - Die Notausgangstüren sind immer geöffnet

- Nach dem Training gelten wieder die Anstandsregeln (1,5 m) - Die Trainingszeiten in der Kiefernhalle sind von 18:00 Uhr – 19:30 Uhr und von 20:00 Uhr - 22:00 Uhr, die Halle wird pünktlich betreten und verlassen

- Bei Nichtbeachtung der Regeln wird der Verstoß mit Trainingsausschluss geahndet